Have a Question?

If you have any question you can ask below or enter what you are looking for!

Tag: Die

Die verlorenen Ruinen von Arnak – Wikipedia

Dieser Artikel oder Abschnitt wird gerade im größeren Maße bearbeitet oder ausgebaut. Warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist, oder wende dich an die bearbeitende Person, um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden.Dieser Baustein sollte nur für kurze Zeit – in der Regel wenige Stunden, maximal einen Tag – eingesetzt und . . . Read more

Wo ist die Liebe hin – Wikipedia

Wo ist die Liebe hin ist ein deutscher Fernsehfilm von Alexander Dierbach aus dem Jahr 2021. In den Hauptrollen spielen Ulrike C. Tscharre und Roeland Wiesnekker ein Paar, das nach anderthalb Jahrzehnten harmonischer Ehe mit einer neuen Rollenverteilung konfrontiert sieht. Der Film feierte seine Premiere im September 2021 beim Filmfest . . . Read more

Die Rheinlande — Wikipédia

La Rhénanie, sous-titre Monatsschrift für deutsche Kunst, puis Monatsschrift für deutsche Art und Kunst oder Monatsschrift für deutsche Kunst und Dichtung, est un magazine culturel qui, depuis octobre 1900 est publiée par l’écrivain Wilhelm Schäfer pour le compte de la G.m.b.H. “Rheinische Kunstzeitschrift” aux éditions August Bagel à Düsseldorf et . . . Read more

Left to Die – Wikipedia, wolna encyklopedia

Left to Die – minialbum amerykańskiego zespołu deathmetalowego Obituary. Wydawnictwo ukazało się 16 września 2008 roku nakładem Candlelight Records[2]. Nagrania zostały zarejestrowane w Redneck Studios w Gibsonton w stanie Floryda ww współpracy z Markiem Pratorem. Opracowano na podstawie materiału źródłowego[2]. “Forced Realign” – 4:38 “Dethroned Emperor” (Celtic Frost cover) – . . . Read more

A Day to Die – Wikipedia

Film Originaltitel A Day to Die Produktionsland Vereinigte Staaten Originalsprache Englisch Erscheinungsjahr 2022 Stab Regie Wes Miller Drehbuch Rab BerryScott Mallace Produktion Curtis NichoulsAndrew van den HoutenDJ Dodd Musik Paul Koch Kamera Michael Brouphy Besetzung A Day to Die ist ein für Februar 2022 angekündigter Heist-Movie von Wes Miller. Ein . . . Read more

Die unglaubliche Sarah – Wikipedia

Die unglaubliche Sarah (Originaltitel The Incredible Sarah) ist ein biografisches Filmdrama von Richard O. Fleischer aus dem Jahr 1976 mit Glenda Jackson, die in der Hauptrolle die Schauspielerin Sarah Bernhardt verkörpert. Im Filmvorspann wird darauf hingewiesen, dass es sich bei der Filmhandlung um eine freie Darstellung der Ereignisse aus Bernhardts . . . Read more

Die weiße Spinne (1927) – Wikipedia

Film Originaltitel Die weiße Spinne Produktionsland Deutschland Originalsprache Deutsch Erscheinungsjahr 1927 Länge 80 Minuten Stab Regie Carl Boese Drehbuch Franz Rauch Produktion Phoebus-Film, Berlin Musik Willy Schmidt-Gentner Kamera Alfred Hansen Besetzung Die weiße Spinne ist eine satirisch angehauchte, deutsche Stummfilm-Kriminalkomödie aus dem Jahre 1927 von Carl Boese mit Maria Paudler in . . . Read more

Die Blüte Griechenlands (Max Klinger) – Wikipedia

Im Jahr 1909 wurde im Rahmen der Feierlichkeiten zum 500jährigem Bestehen der Universität Leipzig Max Klinger Aulawandbild im Augusteum Die Blüte Griechenlands der Öffentlichkeit vorgestellt. Den Auftrag für das 6 x 20 Meter große Leinwandgemälde stand im Zusammenhang mit den um- und Ausbauten der Universität durch Arwed Rossbach im Auftrag . . . Read more

Die drei Portiermädel – Wikipedia

Film Originaltitel Die drei Portiermädel Produktionsland Deutschland Originalsprache Deutsch Erscheinungsjahr 1925 Länge 87 Minuten Stab Regie Carl Boese Drehbuch Margarete M. Langen Produktion Terra-Film A.G., Berlin Musik Willy Schmidt-Gentner Kamera Alfred Hansen Besetzung Die drei Portiermädel ist eine deutscher Stummfilmkomödie aus dem Jahre 1925 von Carl Boese mit Hanni Weisse, Maly . . . Read more

%d bloggers like this: