Have a Question?

If you have any question you can ask below or enter what you are looking for!

Category: Wikipedia DE

Geiseldrama in der Synagoge von Colleyville – Wikipedia

Am 15. Januar 2022 nahm der 44-jährige Schütze Malik Faisal Akram, ein britischer Staatsbürger, vier Menschen in der Synagoge Congregation Beth Israel in Colleyville, Texas, Vereinigte Staaten, als Geiseln. Der Vorfall ereignete sich während des Schabbatgottesdienstes. Nach einem zehnstündigen Patt und Geiselverhandlungen drang ein FBI-Geiselrettungsteam in die Synagoge ein; Akram . . . Read more

Patrik Gustavsson – Wikipedia

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen . . . Read more

Domatowo – Wikipedia

Domatowo (kaschubisch Domôtowò; deutsch Groß Dommatau) ist ein Dorf und Sołectwo (Schulzenamt) der Landgemeinde Puck im Powiat Pucki der Woiwodschaft Pommern in Polen. Der Ort liegt in Pommerellen und Kaschubien, 12 Kilometer südwestlich der Stadt Puck (Putzig) und etwa 30 Kilometer nordwestlich von Gdynia (Gdingen). Nachbarorte sind Mechowo (Mechau) im . . . Read more

Sławutowo – Wikipedia

Sławutowo (kaschubisch Sławùtowò, früher Wieldżé Sławùtowò; deutsch Groß Schlatau) ist ein Dorf und Sołectwo (Schulzenamt) der Landgemeinde Puck im Powiat Pucki der Woiwodschaft Pommern in Polen. Der Ort liegt in Pommerellen und Kaschubien, sieben Kilometer südwestlich der Stadt Puck (Putzig) und 21 Kilometer nordwestlich von Gdynia (Gdingen). Nachbarorte sind Brudzewo . . . Read more

Arthur Vogt – Wikipedia

Arthur Vogt (* 1917; † 2003) war ein Schweizer Holocaustleugner. Arthur Vogt war Mitglied der Nationalen Aktion.[1] Erstmals negierte er den Holocaust 1988 in der rechtsextremistischen Publikation[2] Sieg aus Vorarlberg.[1] Am 21. September 1991 hielt Vogt auf einer Tagung der Thomas-Dehler-Stiftung in Nürnberg den Vortrag “Der Holocaust – Legende oder . . . Read more

Lucas Herzog – Wikipedia

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen . . . Read more

Purity Through Fire – Wikipedia

Purity Through Fire ist ein unabhängiges Musiklabel aus dem sächsischen Wilkau. Es ist auf die Spielarten des Extreme Metals fokusiert, insbesondere auf den Black und Pagan Metal. Es wird betrieben von Mariusz Hold und gilt als Nachfolgefirma von Det Germanske Folket und Hammermark Art. Das Label hat weltweite Vertriebspartner und . . . Read more

Suchacz – Wikipedia

Suchacz (deutsch: Succase) ist ein Küstenort in der Woiwodschaft Ermland-Masuren am Frischen Haff in der Danziger Bucht in Polen. Suchacz gehört zur Gmina Tolkmicko im Powiat Elbląg[1] und liegt etwa 8 km südwestlich von Tolkmicko (Tolkemit) und 17 km nördlich von Elbląg (Elbing). Am Ort konnte eine jungsteinzeitliche Siedlung nachgewiesen . . . Read more

Madou Kone – Wikipedia

Artikel eintragen Dieser Artikel wurde am 17. Januar 2022 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Folgendes muss noch verbessert werden: Vollprogramm sofern enzyklopädisch relevant Lutheraner (Diskussion) 00:39, 17. Jan. 2022 (CET) Madou Kone (*1949 in Kourouma, Burkina Faso) . . . Read more

%d bloggers like this: