Have a Question?

If you have any question you can ask below or enter what you are looking for!

Category: Wikipedia DE

Gala dei Castelli 2021 – Wikipedia

Die Gala dei Castelli 2021 war eine Leichtathletik-Veranstaltung, die am 14. September 2021 im Stadio Comunale im Schweizer Bellinzona stattfand. Die Veranstaltung war Teil der World Athletics Continental Tour und zählte zu den Silber-Meetings, der zweithöchsten Kategorie dieser Leichtathletik-Serie. Es war dies die letzte Veranstaltung auf dieser Ebene im Jahr . . . Read more

Wietzegraben (Anderten-Misburg) – Wikipedia

Dieser Artikel oder Abschnitt wird gerade im größeren Maße bearbeitet oder ausgebaut. Warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist, oder wende dich an die bearbeitende Person, um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden.Dieser Baustein sollte nur für kurze Zeit – in der Regel wenige Stunden, maximal einen Tag – eingesetzt und . . . Read more

Wie Pech und Schwefel – Wikipedia

Fernsehsendung Originaltitel Wie Pech und Schwefel Produktionsland Deutschland Produktions-unternehmen NFP Neue Film Produktion Länge 50 Minuten Episoden 17 in 3 Staffeln Genre Familienserie Erstausstrahlung 8. Oktober 1994 auf ZDF Besetzung Wie Pech und Schwefel ist eine 17-teilige Familienserie von Barbara Engelke für das ZDF, die zwischen 1994 und 1997 in drei . . . Read more

Gnesdilowo – Wikipedia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Zur Navigation springen Zur Suche springen Gnesdilowo steht für: Gnesdilowo (Kursk), Dorf im Rajon Kursk in der Oblast Kursk in Russland 1. Gnesdilowo, auch Perwoje Gnesdilowo, Dorf im Rajon Fatesch in der Oblast Kursk in Russland 2. Gnesdilowo, auch Wtoroje Gnesdilowo, Dorf im Rajon Fatesch . . . Read more

Warren Chivers – Wikipedia

Warren Houston Chivers (* 12. Dezember 1914 in Hanover, New Hampshire; † 18. August 2006 in Springfield, Vermont) war ein US-amerikanischer Skilangläufer und Nordischer Kombinierer. Sein Vater Arthur Houston Chivers war Professor am Dartmouth College in Hanover. Warren Chivers war der älteste von fünf Brüdern. Er studierte am Dartmouth College . . . Read more

Los Tres Potrillos – Wikipedia

Die Rancho Los Tres Potrillos (deutsch Die Drei Fohlen) ist das vormals von Vicente Fernández bewohnte Anwesen in Tlajomulco de Zuñiga im Süden des Ballungsraums von Guadalajara, der Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaats Jalisco. Die mehr als 500 Hektar große Rancho wurde von Vicente Fernández zu Ehren seiner 3 Söhne (Vicente, . . . Read more

Rittergut Pösigk – Wikipedia

Rittergut Pösigk, spätere Ernst-Thälmann-Schule Das Rittergut Pösigk war ein kursächsisches Mannlehngut, das 1810 in ein Erblehngut umgewandelt worden ist. Das Gutshaus wurde nach 1945 u. a. als Schulgebäude genutzt. Das Rittergut befand sich in der Frohen Neuzeit im Besitz der Adelsfamilie von Schlegel. Nach dem Dreißigjährigen Krieg saßen die von . . . Read more

Arena VFG – Wikipedia

Die Arena VFG ist eine Mehrzweckhalle in Tlajomulco de Zúñiga im Süden des Ballungsraums von Guadalajara. Sie ist vorwiegend ein Austragungsort für Konzerte, aber auch für Sportveranstaltungen und Ausstellungen. Bei Publikumsveranstaltungen kann sie rund 15.000 Besucher aufnehmen, bietet bei Großveranstaltungen mit Nutzung des Innenraums aber auch Platz für bis zu . . . Read more

Hugo Simonis – Wikipedia

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen . . . Read more

%d bloggers like this: